Wählen Sie einen Experten

Wählen Sie einen Experten

Schnelle, bezahlbare, persönliche Assistenz

Schon für nur €15
Schnell, günstig, persönliche Assistenz
Urologe

Stellen Sie jetzt online Ihre eigene Frage an Urologe

Schon für nur 15
Geld-Zurück Garantie

Urologie

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe heute...

Gelöst • Antwort-/Wartezeit 7 Stunden 6 Minuten

8. Dez 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe heute bei mir heute oberhalb des linken Hodens einen winzig kleinen Knubbel entdeckt. Dieser ist gefühlt Max 1 mm groß und ist teilweise schwer zu ertasten. Dennoch mache ich mir Sorgen, dass dies etwas Bösartiges sein könnte. Ist zwingend ein Besuch beim Urologen zu empfehlen oder gibt es Gründe weshalb etwas Bösartiges auszuschließen ist. (Ich bin 29 Jahre alt)
Weniger lesen

8. Dez 2019

Stellen Sie Ihre eigene Frage
Kundenantwort
8. Dez 2019
Ergänzung: Lokalisiert habe ich diesen Knubbel nahe dem Nebenhoden. Evtl auch auf dem Nebenhoden.
8. Dez 2019
Urologe Antworten
8. Dez 2019
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies

Guten Tag! Ich kann Sie beruhigen. Dieser Knubbel ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine winzige Spermatozele oder Hydatide, beides sind harmlose „Wasserbläschen“ am Nebenhodenkopf. Am Nebenhoden gibt es praktisch keine bösartigen Veränderungen. Hodentumore äußern sich durch feste knoten im Hoden selbst. Natürlich sollte ein Urologe durch Ultraschall diese Verdachtsdiagnose bestätigen . Ihnen alles Gute und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunden Bewertung:
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies
Facharzt für Urologie
Nur durchschnittliche Fragen €35
Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
8. Dez 2019
Ihre Frage ist wichtig. Urologen warten darauf, Ihnen helfen zu dürfen. Stellen Sie Ihre eigene Frage

Stellen Sie jetzt online Ihre eigene Frage an Urologe

  • 100%ige Geld-Zurück Garantie
  • Preise starten schon bei €15
  • Werden Sie Teil von 8.5 Million zufriedener Kunden
Unterhaltungen fallen unter unseren Haftungsausschluß.