Wählen Sie einen Experten

Wählen Sie einen Experten

Schnelle, bezahlbare, persönliche Assistenz

Schon für nur €15
Schnell, günstig, persönliche Assistenz
Urologe

Stellen Sie jetzt online Ihre eigene Frage an Urologe

Schon für nur 15
Geld-Zurück Garantie

Urologie

Hallo, ich seit einiger Zeit Problem beim Sex...

Gelöst • Antwort-/Wartezeit 43 Minuten

20. Sep 2020

Hallo, ich seit einiger Zeit Problem beim Sex die Erektion zu halten.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 53 Jahre, männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Nein
Weniger lesen

20. Sep 2020

Stellen Sie Ihre eigene Frage
Urologe Antworten
20. Sep 2020
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies
Facharzt für Urologie

Guten Tag!

Zunächst einmal ist es wichtig, die Ursachen der Erektionsstörung zu finden. In Ihrem Alter sind die größten Risikofaktoren Rauchen, Medikamente gegen Bluthochdruck, Zuckerkrankheit und Bandscheibenprobleme. Wenn etwas davon bei Ihnen zutrifft, sollten Sie versuchen, ganz gezielt eine Verbesserung herbeizuführen. Ausserdem sind Sie in einem Alter, in dem man ohnehin regelmäßig die urologische Vorsorge (insbesondere der Prostata) betreiben sollte.

Zur Behandlung gibt es sehr gute Mittel wie Sildenafil, Tadalafil oder Vardenafil, die bei über 70% der Männer zu einer befriedigenden Ausübung des Geschlechtsverkehrs führen. Da diese Mittel aber alle rezeptpflichtig sind, haben Sie einen weiteren Grund, einen Termin bei einem Urologen zu vereinbaren. Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

20. Sep 2020
Kundenantwort
20. Sep 2020
In oben genannten Beispiele trifft bei mir noch zu. Bin nicht krank und den Bandscheiben habe ich auch nichts.
Oft bin ich antriebslos und fühle mich schwach.
Könnte es sein das mit meinem Testosteron was nicht in Ordnung ist ?
20. Sep 2020
Urologe Antworten
20. Sep 2020
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies
Facharzt für Urologie

Ja, 10 Prozent aller Potenzstörungen sind auf einen Hormonmangel zurückzuführen. Sie können online schonmal den sogenannten AMS-Fragebogen ausfüllen. Wenn das Ergebnis auch in diese Richtung deutet, sollte der Testosteronspiegel morgens nüchtern kontrolliert werden. Haben Sie einen Urologen ?

20. Sep 2020
Kundenantwort
20. Sep 2020
Nein habe keinen urologen bisher besucht. Könnte ich bei Ihnen einen Termin bekommen ?
Den Test werde ich machen.
20. Sep 2020
Urologe Antworten
20. Sep 2020
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies
Facharzt für Urologie

Nein, wir haben drei Monate Wartezeit auf Termine, am besten fragen Sie heimatnah einen Urologen an...

20. Sep 2020
Kundenantwort
20. Sep 2020
Vielen Dank für Ihre Antworten.
20. Sep 2020
Urologe Antworten
21. Sep 2020
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies

gerne und alles Gute!

Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies
Facharzt für Urologie
Nur durchschnittliche Fragen €35
Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
21. Sep 2020
Ihre Frage ist wichtig. Urologen warten darauf, Ihnen helfen zu dürfen. Stellen Sie Ihre eigene Frage

Stellen Sie jetzt online Ihre eigene Frage an Urologe

  • 100%ige Geld-Zurück Garantie
  • Preise starten schon bei €15
  • Werden Sie Teil von 8.5 Million zufriedener Kunden
Unterhaltungen fallen unter unseren Haftungsausschluß.